Marburg

Über mich

Ihr Oberbürgermeister

/file_data/flextemp/images/37urltpl100234standpunk.svg

Standpunkte

MARBURG WIRKT...

/file_data/flextemp/images/37urltpl100224bg-red.svg

Danke für Ihre Unterstützung!

In der Stichwahl am 28.3.2021 haben Sie mich erneut zum Marburger Oberbürgermeister gewählt. Für Ihre Unterstützung sage ich: vielen herzlichen Dank!

Ich führe mein Amt mit dem Verständnis, Oberbürgermeister für alle Marburger*innen zu sein. In den kommenden Jahren werde ich mich dafür einsetzen, dass wir in Marburg 3.000 neue und bezahlbare Wohnungen bauen, wir den Klimaaktionsplan umsetzen, Armut bekämpfen, klare Kante gegen Rechts zeigen und die Stadt gemeinsam zusammenhalten. Dabei baue ich auch weiterhin auf Ihre Unterstützung.

Ihr

Dr. Thomas Spies


HERZLICHEN DANK!

Dr. Thomas Spies -

Ich bin noch nicht fertig. Viel haben wir erreicht, aber viel ist noch zu tun. 3000 neue Wohnungen, Marburg klimaneutral bis 2030, Altersarmut lindern, Chancengleichheit für alle unsere Kinder - gemeinsam mit den Bürger*innen Marburgs möchte ich eine langfristige Zukunftsvision für die Stadt entwickeln und umsetzen. Mit allen, die mitmachen und die sich engagieren, will ich mich weiter für eine der bedeutendsten, der klügsten und herzlichsten, der tolerantesten und weltoffensten, für die allerschönste, wenn auch eine der kleineren Metropolen der Welt, einsetzen. Dafür bitte ich Sie um sechs weitere Jahre als Oberbürgermeister von Marburg.

MARBURG WIRKT - Der Spot

09.09.2022

Herzliche Einladung von... Herzliche Einladung von unserem Oberbürgermeister Thomas Spies zum Sponsorenlauf 2022. 😊 In einer Woche ist es endlich soweit! 🙌

Wie du dabei sein kannst?!
Entweder indem du aus der Ferne als Sportler teilnimmst und eigene Sponsoren sammelst. Dann melde dich bitte hier an: https://central-sponsorenlauf.glideapp.io/

Oder indem du Sportler als Sponsor unterstützt. Unser KinderClub wird eine 30-km lange Radtour machen und freut sich tierisch über Sponsoren. Du hast darauf Lust? Dann sende uns eine Nachricht.

#centralrichtsberg #vomrichtsbergzumlichtberg

06.08.2022
Zum Ende der nicht wirklich...

Zum Ende der nicht wirklich langen parlamentarischen Sommerpause des Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat die Fraktion der #LWLSPD die Landesgrenzen für eine Informationsfahrt nach Marburg überschritten - der Freitag war den Begegnungen mit dem sozialdemokratischen Oberbürgermeister Thomas Spies und dem Bundestagsabgeordneten für die Stadt und die Region Sören Bartol aus der SPD-Fraktion im Bundestag gewidmet.

Der OB zeigte sich dabei als leidenschaftlicher Marburger, der gekonnt einen langen und spannenden Bogen schlug:
➡️von den sozialen Aktivitäten der katholischen Elisabeth von Thüringen
➡️ über die Rolle Marburgs als „Wiege Hessens“
➡️ über die Präsenz der ältesten noch bestehenden Philipps-Universität Marburg als protestantischer Gründung
➡️ über die besondere Rolle der labortechnischen Medizinforschung und Produktion von Behring bis Biontech.

All das in einer Stadt, die sich angesicht der aktuell durch Biontech ungewöhnlich hohen Gewerbesteuereinnahmen solidarische Gedanken um die langfristige und nachhaltige Finanzierung der kommunalen Aufgaben macht.

Mit der Brille der Themen des Landschaftsverbands konnten die Genoss:innen klar die anschlussfähigen Themen der heutigen Stadt zur Kenntnis nehmen:

🚩die Arbeiten an der Inklusion und Teilhabe mit einem besonderen Schwerpunkt auf sehbehinderte und blinde Menschen,
🚩bei der Umsetzung der Klimaziele für die Stadt und ein klares Programm zur Entlastung der Mieter:innen bei den in der Folge ansteigenden Mieten,
🚩bei der Unterstützung der freien und ehrenamtlichen Kulturszene - allein durch drei unterschiedliche akzentuierte Sozio-Kulturelle-Zentren in der Stadt.

Für den MdB und „Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen“ war es Gelegenheit für einen Baustellenbericht:
🚩Ein Ministerium im Neuaufbau, eigentlich durchaus mit dem Fokus auf die Umsetzung der Klimaziele und der nachhaltigen Stadtentwicklung engagiert,
🚩das dennoch eingebunden ist in eine Bundesregierung, die kurz nach ihrem Amtsantritt mit dem Krieg gegen die Ukraine konfrontiert ist, sodass die Arbeit an einer politischen Agenda durchaus anders aussieht, als im letzten Herbst gedacht.
🚩Er machte auch deutlich, dass er in den Aufgaben Bezüge des LWL zum hessischen Landeswohlfahrtsverband LWV Hessen sieht.

Zu seiner aktuellen Aufgabe konnte der gebürtige Hamburger mit seinem Abitur aus Detmold im Gespräch mit Karsten Koch und der Fraktion deutlich Brücken schlagen:

Die Investitionen des LWL innerhalb der nachhaltigen Gebäudestrategie 2030 und zur Klimaneutralität des Verbands bis 2030 leisten natürlich auch einen Beitrag zur gesamtdeutschen Klimabilanz und werden sich auch an den sich wandelnden Förderkulissen des Bundes orientieren.

Gutes Leben #möglichmachen

02.08.2022

200 Menschen protestieren... 200 Menschen protestieren für konkrete Unterstützung aus #Marburg für #Rojava!

Die Oberhessische Presse berichtet heute über unsere Demonstration: 10 Jahre Rojava - Verteidigt Kurdistan!, über vergangene Solidaritätsgrüße von Thomas Spies und unsere Ideen für konkrete Internationale Solidarität aus und in Marburg.

Dazu gehört eine Städtepartnerschaft ebenso wie Unterstützung für die neuen Räumlichkeiten des Freundschaftsvereins Marburg-Kurdistan in der Oberstadt. Mehr Infos auf www.marburg-kurdistan.de
--
Solidarität muss praktisch werden: Jetzt für das Kulturzentrum spenden https://www.betterplace.org/de/projects/111269

#DefendKurdistan

31.07.2022
VfB Marburg gewinnt den...

VfB Marburg gewinnt den Sparkassenversicherungs-Cup 2022 - Herzlichen Glückwunsch

31.07.2022

War ein schöner Nachmittag War ein schöner Nachmittag

30.07.2022
Im VielRAUM sind Kreative...

Im VielRAUM sind Kreative Holzarbeiten von Wolfgang Henkel zu sehen - vom 29.7. bis 10.8. in der Barfüßer Straße 48. Tolle Objekte, in denen viel Arbeit steckt.
VielRAUM ist ein Projekt, mit dem Marburg leerstehende Läden in der Oberstadt anmietet und für spannende Ideen, PopUp Stores, Ausstellungen, Theater und vieles mehr zur Verfügung stellt. Näheres gibt es bei Oberstadtkümmerin Frau Kümmel im Oberstadtladen in der Barfüßer Straße 50.

29.07.2022

Nachhaltig und sozial - der... Nachhaltig und sozial - der Fair Marburg Laden ist ein tolles Projekt von Marburger Tafel und Arbeit und Bildung. Alte Stoffe, Tischdecken etc. werden zu schicker Kleidung - alles Einzelstücke. Gibt es in der Robert Koch Straße in Marburg. Viel Erfolg!
#marburgertafel #tafel #marburg #marburgliebe #womelsdorf #arbeitundbildung