Marburg

Über mich

Ihr Oberbürgermeister

/file_data/flextemp/images/37urltpl100234standpunk.svg

Standpunkte

MARBURG WIRKT...

/file_data/flextemp/images/37urltpl100224bg-red.svg

Danke für Ihre Unterstützung!

In der Stichwahl am 28.3.2021 haben Sie mich erneut zum Marburger Oberbürgermeister gewählt. Für Ihre Unterstützung sage ich: vielen herzlichen Dank!

Ich führe mein Amt mit dem Verständnis, Oberbürgermeister für alle Marburger*innen zu sein. In den kommenden Jahren werde ich mich dafür einsetzen, dass wir in Marburg 3.000 neue und bezahlbare Wohnungen bauen, wir den Klimaaktionsplan umsetzen, Armut bekämpfen, klare Kante gegen Rechts zeigen und die Stadt gemeinsam zusammenhalten. Dabei baue ich auch weiterhin auf Ihre Unterstützung.

Ihr

Dr. Thomas Spies


HERZLICHEN DANK!

Dr. Thomas Spies -

Ich bin noch nicht fertig. Viel haben wir erreicht, aber viel ist noch zu tun. 3000 neue Wohnungen, Marburg klimaneutral bis 2030, Altersarmut lindern, Chancengleichheit für alle unsere Kinder - gemeinsam mit den Bürger*innen Marburgs möchte ich eine langfristige Zukunftsvision für die Stadt entwickeln und umsetzen. Mit allen, die mitmachen und die sich engagieren, will ich mich weiter für eine der bedeutendsten, der klügsten und herzlichsten, der tolerantesten und weltoffensten, für die allerschönste, wenn auch eine der kleineren Metropolen der Welt, einsetzen. Dafür bitte ich Sie um sechs weitere Jahre als Oberbürgermeister von Marburg.

MARBURG WIRKT - Der Spot

03.11.2021

Stadtjubiläum ab sofort mit... Stadtjubiläum ab sofort mit #Hilfstransporter ❤️ auf Tour #wirsindmarburg800

Ehrenamtliches #Engagement und das Stadtjubiläum gehören fest zusammen.

Das hat OB Dr. Thomas Spies bei der Vorstellung des neu gestalteten Sattelzuges von Lkw-Fahrer Ralf Kalabis-Schick betont. Der Laster des Organisators der #Hilfstransporte aus Marburg und der Region in die Flutgebiete im Ahrtal wurde in nur wenigen Tagen auf einer Länge von über 13 Metern und in vier Metern Höhe für das Stadtjubiläum Marburg800 umgestaltet. 🚚

„Marburg hilft“, das „Stadtjubiläum 2022“ und ein eindrucksvolles Stadtpanorama werden auf diese Weise ab sofort bei Hilfstransporten mitfahren und auch sonst auf über 100.000 Kilometer mit der Spedition Rochow und Fröder in Deutschland sowie international unterwegs sein. „Das ist für uns eine großartige Möglichkeit, die Jubiläumsbotschaft überregional bekannt zu machen und auch nach Marburg einzuladen“, so Spies. Darüber hinaus sei es ein wunderbares Geschenk und ein eindrucksvolles Zeichen von Bürger*innen-Engagement.

Der Vorschlag von Kalabis-Schick, den Lkw zu nutzen, hatte Spies und die Jubiläumsbüroleiterin Kariona Kupka-Stavrou sofort begeistert. Die Hilfsaktion und das Jubiläum passten hervorragend zusammen. Denn Marburg800 setze auf die Beteiligung der Stadtgesellschaft und lade Dank dieses Engagements zu 200 Veranstaltungen ein. Zudem sei in der Tradition der Heiligen Elisabeth vor 800 Jahren das soziale Engagement auch in der Gegenwart verankert.

„Unfassbar glücklich und dankbar“ zeigte sich Ralf Kalabis-Schick. Für ihn waren seine Initiative wie die Hilfe für die Flutopfer eine Selbstverständlichkeit: „Ich habe gesagt, das passt wunderbar, lasst uns doch mit Marburg800 auf diese Weise überall durch die Lande fahren.“ Spediteur Björn Fröder bestärkt: „Ich habe meine Jugend in Marburg verbracht und die Verbundenheit zu Marburg ist etwas, was immer bleibt.“

#marburg800 #stadtjubiläum2022 #marburg #marburgliebe #truck #hilfstransporte #flutkatastrophe #marburganderlahn #marburgcity #meinmarburg #lkw #trucker #amazing #marburgtourismus #videos #video #solidarität
Universitätsstadt Marburg Stadtmarketing Marburg Oberhessische Presse mittelhessen.de Radio Unerhört MarburgHIT RADIO FFHhr3Hessischer RundfunkMarburger Magazin ExpressStudentenwerk MarburgGOLDfisch ARTRochow & Fröder GbR Ralf KalabisThomas Spies (Video: M. Weber, i. A. v. Marburg800)

09.10.2021
Herzlichen Glückwunsch an...

Herzlichen Glückwunsch an unseren frisch wiedergewählten Bezirksvorstand! 🎉 Beim heutigen SPD-Bezirk Hessen-Nord Bezirksparteitag haben die Genoss:innen unser Vorstandsteam erneut gewählt:
Timon Gremmels als Vorsitzender mit 87,9%, Martina Werner als stellvertretende Vorsitzende mit 85,1%, Thomas Spies als stellvertretender Vorsitzender mit 85,1% und ebenfalls mit 85,1% als Schatzmeister wiedergewählt Dr. Edgar Franke!

Auch herzlichen Glückwunsch an unsere zwei Beisitzer:innen aus dem Werra-Meißner: Karina Fissmann und Friedel Lenze! 🎈

Und herzlichen Glückwunsch, lieber Michael Roth, zur Nominierung für den Parteivorstand

28.09.2021

„Putting the people first... „Putting the people first in the city planning“ • Über 100 Menschen bei Stadtplaner Jan Gehl im KFZ #citiesforpeople #städtefürmenschen Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies: „We should concentrate on the human scale“, Stadtplanung nach menschlichem Maßstab.

#stadtjubiläum2022 #marburgerfinden #wirsindmarburg800 Universitätsstadt MarburgKulturzentrum KFZ Marburg Thomas Spies

18.09.2021
Bei der Sanierung unseres...

Bei der Sanierung unseres Funkhauses damals kam auch Geld aus Bundesmitteln. Das muss natürlich mit einer Plakette gezeigt werden. Stellvertretend für beide Gebäude wurde diese heute bei der Waggonhalle Marburg von Sören Bartol und Thomas Spies feierlich angebracht. #sanierung #bundesförderung

10.09.2021

🎈🎁 "Tischlein deck Dich“... 🎈🎁 "Tischlein deck Dich“ heißt das große Mitmach-Event, mit dem Marburg 800. Stadtgeburtstag feiern will. 🎉 Und das haben wir jetzt auch Presse und Rundfunk vorgestellt. Denn beim "Tischlein" auf der am Pfingstsonntag 2022 gesperrten Stadtautobahn heißt es an 800 Biertischgarnituren: ⭐ Das Publikum ist der Star! 🙋🏽‍♀️🙋🏻‍♂️🙋‍♀️🙋🏾‍♂️ #wirsindmarburg800 #marburgerleben

OB, Sponsor, Kurator und Jubiläumsbüro haben dafür schon einmal geprobt und für das Branding mit dem Marburg800-Logo zur Farbe gegriffen. Auf den Bänken finden Unterstützer für ihren Schriftzug Platz, auch kleine Unternehmen können Sponsor werden. Gestaltet wird das Programm, von allen Bürger*innen, Vereinen, Gruppen, Inis,...: ➡️Jetzt seid ihr am Zug!

🗯 „Marburg ist eine außergewöhnliche Stadt und das wollen wir auch ungewöhnlich feiern. Das Tischlein ist ein Ereignis, das die Menschen zusammenführt und zugleich auch ein überregional attraktives Event“, lädt Oberbürgermeister Dr Thomas Spies ein. 💃⚽️🎶🧑‍🎨🌿 „Keine eingekauften Stars also, sondern Schwarm-Kreativität“, so Marburg800-Kurator Dr. Richard Laufner. Davon schwärmt auch Jochen Schönleber, stellvertr. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse: "Einerseits weil die Location so besonders ist, das ist ein vielleicht einmaliges Erlebnis. Andererseits, weil viele tausend Marburger*innen und ihre Gäste aktiv daran teilnehmen.“ Jubiläumsbüroleiterin Kariona Kupka-Stavrou bekräftigt: „Tagtäglich erreichen uns Bürger*innen, die sich noch mit neuen Projekten am Jubiläum beteiligen wollen und für sie bietet das Tischlein eine wunderbare Möglichkeit.“

Bewerbungen ab: 15.9., Infotreff: 14.9. - alle Infos auf ➡️www.marburg800.de.

Auf einer Spur soll die lange Geburtstagstafel entstehen, in der Gegenrichtung ist Platz für alternative Mobilität. Harald Schröder, Leiter der Straßenverkehrsbehörde: "Um jederzeit die Sicherheit bei den Veranstaltungen sowie auch die Erreichbarkeit der Kliniken und Notfalleinrichtungen aus dem gesamten Umfeld zu gewährleisten, wurden die Rettungsdienste und die Feuerwehr frühzeitig in die Planungen mit eingebunden. Mit dem Verkehrskonzept werden die Besucher animiert, die Veranstaltungsorte auf der B3 mit dem Fahrrad und den öffentlichen Verkehrsmitteln und nicht mit dem eigenen Pkw aufzusuchen.“ Im nahen Umfeld und in der Innenstadt werden während der Veranstaltung die Verkehrsregelungen so angepasst, dass eine sichere und möglichst reibungslose Verkehrsführung in und um Marburg für alle Verkehrsarten einschließlich der Fußgänger ermöglicht wird, so Schröder.

Als Veranstaltungstag wurde gezielt der Pfingstsonntag ausgewählt, ohne Hin- und Rückreiseverkehr und ohne Lastwagen. In intensiver Koordination aller zuständigen Stellen wie mit Hessen Mobil erfolgt auch die Planung und Abstimmung der großräumigen Umleitung für den Individualverkehr und der Absperrungen.

#stadtjubiläum2022 #marburg800 #tischleindeckdich #marburg #party #mitmachen #stadtgeburtstag #marburgliebe #marburgcity #stadtautobahn #marburgtourismus #hessentourismus #amazing_places_to_visit #inspiration #deutschlandviews #meinmarburg
Sparkasse Marburg-Biedenkopf Universitätsstadt Marburg Stadtmarketing Marburg Marburg Tourismus Oberhessische Presse Marburger Magazin Express mittelhessen.de HNA Hessen Tourismus Radio Unerhört Marburg Marburg-Biedenkopf - mein Landkreis Thomas Spies Richard Laufner Kariona Kupka
Fotos: Preisler, Stadt (2), Vollmer (2), Montage: Marburg800

30.07.2021
Als unser Klinikum noch dem...

Als unser Klinikum noch dem Land gehörte, habe ich selbst oben auf den Lahnbergen gearbeitet. Deshalb war mir damals sofort klar: Die Privatisierung ist eine grundfalsche Idee. Dagegen habe ich damals mit vielen anderen zusammen gekämpft - leider vergeblich. Es ist heute klarer denn je: Die Privatisierung war, ist und bleibt falsch.

Silke Jäger hat über den Themenkomplex der Krankenhaus-Privatisierung einen klugen Artikel geschrieben, zu dem ich auch den einen oder anderen Hinweis geben durfte. Die Menschen im Klinikum machen unter schweren Bedingungen einen super Job. Für sie, für Forschung und Lehre und für die Patient*innen dürfen wir nicht aufhören, über unser Klinikum zu sprechen. Ein Universitätsklinikum gehört in staatliche Hand.

07.07.2021

Impfen ist unsere stärkste... Impfen ist unsere stärkste Waffe gegen das Corona-Virus. Das Impfzentrum vom Land und dem Landkreis in Marburg und auch die vielen Hausärzt*innen leisten in dieser Pandemie mit ihren Impfangeboten super wichtige Arbeit. In Marburg wollen wir, dass alle Menschen, die wollen, sich auch impfen lassen können. Weil das auch in Randzeiten möglich sein muss, erstatten wir in bestimmten Fällen Taxikosten für Fahrten zum Impfzentrum.

Niemand ist gezwungen, sich impfen zu lassen. Zugleich habe ich da als Arzt eine ganz klare Meinung und habe mich deshalb auch selbst impfen lassen. Es ist eindeutig: Nebenwirkungen sind bei weitem nicht so schlimm wie die Risiken bei einer Covid-19-Erkrankung. Übrigens nicht nur für Ältere, sondern mit Langzeitfolgen der Erkrankung auch für Jüngere.

27.06.2021
Heute Impfaktion in der...

Heute Impfaktion in der Richtsbergschule
- nur eine Impfung nötig (Johnsen und Johnsen)
- bis 13 Uhr bevorzugt Menschen aus Richtsberg, Waldtal, Stadtwald, danach alle Marburger*innen so lange der Vorrat reicht
- keine Voranmeldung nötig

26.06.2021

In Marburg freuen wir uns... In Marburg freuen wir uns ganz besonders über den heutigen CSD. Schon vor zwei Jahren war er ein besonderes Ereignis in der jüngeren Geschichte Marburgs. Wir haben uns damals bewusst entschieden die Ampelfiguren in der Innenstadt dem CSD zu widmen und ich freue mich bis heute, dass wir uns entschieden haben, sie dauerhaft sichtbar im Straßenraum zu bewahren.

Denn Sichtbarkeit, Repräsentanz, genauso aber auch Rückzugsorte, sicherer Freiraum, sind uns sehr wichtig. Gerade in dieser Pandemie haben wir, haben vor allem junge queere Menschen gemerkt, wie sehr diese fehlten. Ich bin ganz ehrlich: Auch ich hätte mir da auf Bundes- und Landesebene sensiblere Regelungen gewünscht, als immer nur von bürgerlich Familienbildern auszugehen. Es ist auch in Deutschland, auch in den Regierungen und Parlamenten, noch viel zu tun.

Wir fördern deshalb gerne und aus voller Überzeugung das Queere Zentrum in der Trägerschaft der Aids-Hilfe. Und ich sage Ihnen: das wird sich auch nicht mehr ändern. In Marburg dreht niemand die Zeit zurück. Die Fortschritte, die Sie alle, die wir gemeinsam erkämpfen, die bleiben. Und wir werden noch besser, mit Ihrer Hilfe. Marburg ist und Marburg bleibt queer.

21.06.2021
About yesterday 🤩...

About yesterday 🤩 #Eröffnung
#HTT #HTT2021 #hessischetheatertage2021

@ Thomas Spies Universitätsstadt Marburg Angela Dorn Freundeskreis Hessisches Landestheater Marburg e.V.